Über mich

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 2015 Fairneßbeauftragte an einem Klinikum
  • Seit 2013 Gastdozentin bei der IN VIA Akademie Paderborn
  • Seit 2012 freiberufliche Tätigkeit als Supervisorin
  • Seit 2000 Diplom-Sozialpädagogin in der Ambulanten Wohnbetreuung von psychisch kranken und suchtkranken Menschen, davon seit über 10 Jahren in Leitungsverantwortung
  • Mehrjährige Tätigkeit in der stationären Behinderten- und Altenhilfe

Qualifikationen

  • Ausbildung zur Supervisorin an dem Fortbildungsinstitut für Supervision (FIS) in Wiesbaden
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e. V. (DGSv)
  • Studium der Diplom-Sozialpädagogik in Paderborn (FH)

Weiterbildungen

  • Regelmäßige Teilnahme an Balint- und Intervisionsgruppen zur Sicherstellung der Qualität meiner supervisorischen Tätigkeit
  • Teilnahme am Qualitätsverfahren der DGSv seit 2016
  • Regelmäßige Besuche und Teilnahme an Vorträgen, Workshops zu supervisorisch relevanten und gesellschaftlich aktuellen Themen
  • Teilnahme an diversen Weiterbildungen in den Bereichen Psychiatrie und Sucht sowie zu dem Thema "Kinder von psychisch kranken Eltern"